Newsletter

Ausgewahltes Bild Newsletter 1024x520 - Newsletter

Die Atomenergie ist auch in der heutigen Zeit noch immer ein heikles Thema. Immer wieder gibt es neue Informationen und Entwicklungen. Informieren Sie sich in unserem Newsletter über die neuesten Entwicklungen in der Atomindustrie und bleiben Sie damit in puncto Kernkraft immer auf dem neuesten Stand der Dinge. 

Deckung des Energiebedarfs

Ausgewahltes Bild Newsletter Deckung des Energiebedarfs - Newsletter

Der Klimawandel zwingt uns und die globale Energiewirtschaft zum Umdenken. Fossile Brennstoffe haben ausgedient. Neben der Nutzung von Sonnen- und Windenergie kann auch die Atomenergie ihren Beitrag zur Deckung des weltweiten Energiebedarfs beitragen. Durch Katastrophen wie Fukushima hat die Atomindustrie einen herben Rückschlag erlitten. Länder wie Deutschland, Italien oder Belgien wollen in den nächsten Jahren gänzlich aus der Atomkraft aussteigen. Österreich hat bereits Ende der 1970er-Jahre die Inbetriebnahme seines einzigen Atomkraftwerks abgelehnt. 

In anderen Staaten setzt man jedoch wieder auf die nukleare Energie. Vor allem Russland und China bauen neue Atomkraftwerke. Aber auch in den USA werden verstärkt Atomkraftwerke gebaut. 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Ausgewahltes Bild Newsletter Bleiben Sie auf dem Laufenden - Newsletter

Wenn Sie über die neuesten Informationen zur Atomkraft verfügen, haben Sie einen Wissensvorsprung. Nutzen Sie deshalb unseren Newsletter. Hier erfahren Sie, welche Entwicklungen in der Atomindustrie bevorstehen und wie es mit dem Thema Sicherheit aussieht. Unser Newsletter versorgt Sie mit regelmäßigen Updates.  Um den Klimawandel in den Griff zu bekommen, bedarf es neuer Lösungen. Die Atomkraft kann ein wertvoller Teil dieser Lösungen sein. Natürlich muss die Atomenergie nicht den Großteil des Energiebedarfs der Zukunft decken. Auch Windkraftanlagen, die Geothermie oder die Fotovoltaik sind wesentliche Faktoren für die Energiewirtschaft der Zukunft. Lesen Sie in unserem regelmäßig erscheinenden Newsletter mehr über das Thema Atomkraft, neue Sicherheitskonzepte und Strategien zur Bewältigung der Energiewende.